Auch die Band Die Ärzte streikt für mehr Klimaschutz

Auf den Straßen protestieren Hunderttausende Teilnehmer beim dritten globalen Klimastreik, dabei bekommen sie prominente Unterstützung: Auch die Band Die Ärzte setzt ein humorvolles Zeichen für den Klimaschutz.

Anzeige
Anzeige

Zum globalen Streik für mehr Klimaschutz an diesem Freitag erwartet die Jugendbewegung Fridays for Future mehrere Hunderttausend Teilnehmer, in mehr als 500 deutschen Städten sind Aktionen und Demonstrationen geplant. Und auch Die Ärzte setzt ein Zeichen für das Klima.

Auf der Homepage der Band steht in kleingedruckter Schrift: „Auch Die Ärzte legen am heutigen Freitag zum Schutz des Klimas ihre Arbeit nieder.“ Ansonsten ist auf der Website nur das Bild eines Stuhls zu sehen, auf dem Trommelstöcke liegen, darunter eine Gitarre – die üblichen Verlinkungen und Bandinfos fehlen. Die Aussage ist klar: Farin Urlaub, Bela B und Rodrigo González unterstützen die zahlreichen Demonstranten und lassen die Instrumente ruhen.

Humor beweisen Die Ärzte auch noch: „Wir gehen aber im Moment noch davon aus, dass sich die Veröffentlichung unseres neuen Albums trotzdem nicht wesentlich verzögern wird“, heißt es weiter. Fans wird es freuen.

Anzeige

Lesen Sie auch: Klimablog: Zehntausende bei Klimademo in Berlin

RND/cwo

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen