• Startseite
  • Promis
  • Ashton Kutcher über Demi Moores Töchter: “Ich werde sie immer lieben”

Ashton Kutcher über Demi Moores Töchter: “Ich werde sie immer lieben”

  • Acht Jahre waren Demi Moore und Ashton Kutcher ein Paar.
  • Im Podcast "WTF" erzählt er, dass er weiterhin Kontakt mit Moores Kindern halten will.
  • Er werde ihre Töchter immer lieben, wolle sie aber nicht zum Kontakt drängen.
Anzeige
Anzeige

Ashton Kutcher (41, "Two and a Half Men,) hat im Podcast "WTF" von Comedian Marc Maron (56) offen über das Verhältnis zu den Töchtern seiner Ex-Frau Demi Moore (57) gesprochen. Er bemühe sich bewusst darum, mit Rumer (31), Scout (28) und Tallulah Willis (26) - ihr Vater ist Schauspieler Bruce Willis (64) - weiter in Kontakt zu bleiben, so Kutcher. Die Zeit, die er als ihr Stiefvater verbrachte, werde er nie vergessen.

"Es waren acht Jahre. Tallulah war mit neun Jahren die Jüngste, Rumer war zwölf oder 13, als Demi und ich anfingen, auszugehen. Bei der Scheidung machte Tallulah gerade ihren High-School-Abschluss", erzählt Kutcher weiter. Er habe die Mädchen im Teenageralter mit aufgezogen und liebe sie bis heute. "Ich werde nie aufhören, sie zu lieben, zu respektieren und zu akzeptieren, sie bei allem zu unterstützen, was sie für ihre Zukunft anstreben."

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Kutcher schätzt und respektiert Bruce Willis

Er wolle Moores Töchter natürlich zu keinem Kontakt drängen, da er nicht ihr Vater sei. Das habe er auch nie versucht zu sein, er habe Bruce Willis immer respektiert und geschätzt. "Er ist ein toller Mensch und ein wundervoller Mann." Er dränge sich niemandem auf, aber bisher funktioniere es großartig. Mit Demi Moore verbringe er allerdings keine Zeit, so Kutcher.

Demi Moore sorgte im September 2019 mit ihrer Autobiografie "Inside Out" für viel Wirbel. Darin offenbart die Schauspielerin unter anderem, dass ihr Ex-Mann Ashton Kutcher sie mehrfach betrogen haben soll. Zudem legte sie offen, dass sie nach einer Entziehungskur 20 Jahre lang clean blieb und während eines Urlaubs mit Kutcher in die Abhängigkeit zurückgefallen sei. Ihre Töchter sowie Ex-Mann Bruce Willis hätten daraufhin den Kontakt abgebrochen.

Ashton Kutcher und Demi Moore waren ab 2003 liiert und gaben sich 2005 das Jawort. Im Jahr 2011 folgte schließlich die Trennung, 2013 wurde die Ehe geschieden. Kutcher ist seit 2015 mit Schauspielkollegin Mila Kunis (36) verheiratet. Die beiden haben zwei Kinder, Tochter Wyatt (5) und Sohn Dimitri (3).

RND/jom/spot

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen