Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Arlene Dahl: Hollywood-Diva mit 96 Jahren gestorben

Die roten Haare galten als das Markenzeichen von Arlene Dahl.

Die amerikanische Schauspielerin Arlene Dahl ist im Alter von 96 Jahren gestorben. Ihr Sohn Lorenzo Lamas teilte in den sozialen Medien mit, seine Mutter sei am Montagmorgen in New York gestorben. Dahl wurde als rothaarige Schönheit in Filmen der 50er Jahre berühmt, unter anderem in „Die Reise zum Mittelpunkt der Erde“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Diese Filme machten Dahl berühmt

In dem Film von 1959, einer Adaption des Science-Fiction-Klassikers von Jules Verne, spielte Dahl die Witwe eines Wissenschaftlers, die sich gemeinsam mit den Hauptdarstellern James Mason und Pat Boone auf ein Rennen zum Erdkern begibt. Dahl sang und tanzte in „Drei kleine Worte“ von 1950, einer musikalischen Biografie über die Songwriter Bert Kalmar und Harry Ruby, in der sie Rubys Frau Eileen Percy an der Seite ihres Co-Stars Red Skelton spielte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Sie spielte auch die Hauptrolle an der Seite von Bob Hope in „Here Come the Girls“ von 1953 und die Geliebte des Helden in Abenteuerfilmen wie „Die Geliebte des Korsaren“ (1952) mit John Payne, „Jamaica Run“ (1953) mit Ray Milland und „Gewehre für Bengali“ (1954) mit Rock Hudson. Dahl war sechs Mal verheiratet, unter anderen mit den Schauspielern Fernando Lamas und Lex Barker. Die letzten 37 Jahre ihres Lebens war sie mit dem Geschäftsmann Marc Rosen verheiratet.

RND/AP

Mehr aus Promis

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.