Angelina Jolie spendet an Limonadenstand von Grundschülern

  • Zwei Londoner Grundschüler verkaufen Limonade und sammeln dabei Geld für Menschen im Jemen.
  • Nun erhalten die Jungen eine besondere Spende.
  • Hollywood-Star Angelina Jolie schickt den beiden einen Brief mit Geld und bedankt sich für die Spendenaktion.
Anzeige
Anzeige

London. Zwei Grundschüler aus London sammeln mit einem Limonadenstand Geld für Menschen im Jemen. Nun haben Ayaan und Mikaeel eine außergewöhnliche Spende für ihren Stand erhalten: Hollywood-Star Angelina Jolie (45, “Maleficent”) schickte den beiden Jungen eine Spende und einen Brief.

Grundschüler bedanken sich auf Instagram bei Jolie

In einem Instagram-Video bedankten sich Ayaan und Mikaeel am Mittwoch bei der Schauspielerin, die auch Botschafterin des UN-Hochkommissariats für Flüchtlinge (UNHCR) ist: “Sie haben uns sehr geholfen, Geld und Aufmerksamkeit für den Jemen zu gewinnen”, sagte Ayaan (6). Die Höhe der Spende wurde nicht bekannt.

In dem Brief dankt Jolie den Jungen für ihren Einsatz, um anderen Kindern im Jemen zu helfen. "Leider kann ich persönlich keine Limonade bei euch kaufen", schrieb die Mutter von sechs Kindern. Für ihren nächsten Besuch in London wurde sie nun von den "LemonAid-Boys" auf ein Glas eingeladen.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen