70. Geburtstag: Prinzessin Anne in sieben Zitaten

  • Prinzessin Anne feiert runden Geburtstag: Am Samstag wird die Tochter der Queen 70 Jahre alt.
  • In England gilt sie als tough und direkt – wie Zitate über die Prinzessin zeigen.
  • Auch die Queen selbst ist bekannt für ihre Ehrlichkeit.
|
Anzeige
Anzeige

Prinzessin Anne hat am Samstag einen Grund zu feiern: Die Tochter von Queen Elizabeth II. wird 70 Jahre alt. In England ist die Prinzessin bekannt für ihre Ehrlichkeit und ihre Widerstandsfähigkeit, das zeigen auch Zitate über sie und von ihr. Wir erklären das Leben von Prinzessin Anne in sieben Zitaten.

“Sie hat sich oft durchgesetzt”

Der Journalist der britischen Zeitung “Daily Mail”, Richard Kay, beschreibt Prinzessin Anne als mutiges Kind. In der Dokumentation “Prinzessin Anne: Die Tochter, die Königin sein sollte” geht es auch um die Beziehung zu ihrem Bruder Prinz Charles, der knapp zwei Jahre älter ist. So besiegte die Prinzessin ihren Bruder sogar bei geschwisterlichen Kämpfen und hatte keine Angst davor, sich dem direkten Thronfolger entgegenzustellen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige
Der britische Thronfolger Prinz Charles (21) und seine Schwester Prinzessin Anne (19). © Quelle: UPI/dpa

“Ich war noch nie ein Stadtmädchen”

Prinzessin Anne lebt seit mehr 25 Jahren mit ihrem zweiten Ehemann Timothy Laurence auf dem Land in Gloucestershire, eine Grafschaft im Südwesten Englands. In einem Interview mit dem Magazin “Tatler” erzählt sie, dass sie niemals in London leben könnte, wie beispielsweise ihr Bruder Charles. Gemeinsam mit Laurence kümmert sie sich auf der gemeinsamen Farm um Schafe, Pferde und Schweine.

Porträt von Prinzessin Anne anlässlich ihres 19. Geburtstages. © Quelle: Snowdon/dpa
Anzeige

“Ja, ich bin nicht völlig nutzlos!”

In dem gemeinsamen Verlobungsinterview von 1973 mit ihrem ersten Ehemann Mark Phillips stellte der Interviewpartner der Prinzessin Fragen zur Hausarbeit. Darunter auch: “Können Sie einen Knopf annähen?” Daraufhin antwortete sie schnippisch, sie sei nicht völlig nutzlos. Das Interview, das viele Jahre später als sexistisch kritisiert wurde, ist ein Beispiel für die Schlagfertigkeit der Prinzessin. Sie ist bekannt dafür, ihre Stimmung nicht zu verstecken, weswegen sie auch von der britischen Presse übersetzt “Stirnrunzelprinzessin” genannt wurde.

Anzeige
Prinzessin Anne und ihr bekanntes Stirnrunzeln.

“Verdammt unwahrscheinlich!”

Prinzessin Anne wurde im März 1974 beinahe entführt: Ein Mann fuhr im Auto vor ihren Wagen und stoppte die Prinzessin auf dem Weg zum Buckingham-Palast. Ihr Sicherheitsmann versuchte, den Täter zu stoppen und wurde angeschossen. Auch den Chauffeur traf bei dem Rettungsversuch eine Kugel. Insgesamt wurden laut “The Guardian” vier Menschen verletzt. Der Entführer ging daraufhin auf Prinzessin Anne zu und befahl ihr, den Wagen zu verlassen. Sie verweigerte das und rief, das sei “verdammt unwahrscheinlich”. Ein Fußgänger lief zufällig vorbei und konnte die Prinzessin und ihre Hofdame über die andere Seite des Wagens retten.

“Ich habe großes Glück, dass meine beiden Eltern beschlossen haben, den Titel nicht zu verwenden.”

Wie die Tochter von Prinzessin Anne, Zara Tindall, im Jahr 2015 erzählte, haben sie und und ihr Bruder keine royalen Titel. Obwohl Queen Elizabeth II. den Kindern Zara und Peter die Titel anbot, lehnten die Eltern ab. Dadurch haben die Geschwister keine royalen Verpflichtungen, wie es beispielsweise bei Prinz William der Fall ist. Die 39-jährige Zara Tindall, geborene Phillips, ist Springreiterin und nimmt regelmäßig an Wettbewerben teil.

Zara Tindall auf ihrem Pferd “High Kingdom” bei den Weltreiterspielen 2014. © Quelle: picture alliance / dpa
Anzeige

“Es war das erste Mal seit Jahren, dass ich sie wirklich glücklich gesehen habe”

Dieser Satz stammt von der bekannten Royalfotografin Jayne Fincher. In der Dokumentation “Die wahre Prinzessin Anne” erzählt Fincher von einem Ball im Jahr 1992, wo auch Prinzessin Anne und ihr zweiter Ehemann Timothy Laurence zu Gast waren. Fincher begleitete die Prinzessin zu dem Zeitpunkt schon seit Jahren und es war laut Fincher das erste Mal, dass die Prinzessin wirklich glücklich aussah. Prinzessin Anne soll nämlich circa 20 Jahre lang in einer unglücklichen Ehe mit ihrem ersten Mann Mark Phillips gewesen sein, wie die britische Zeitung “Express” berichtet.

“Sie ist eine Frau von großer Stärke”

Anzeige

Die Serie “The Crown” bekommt bald eine sechste Staffel und auch Prinzessin Anne spielt darin eine große Rolle. In der dritten Staffel wurde die Prinzessin von der britischen Schauspielerin Erin Doherty dargestellt. Die 28-jährige Doherty schwärmte von ihrer Rolle und nannte die Prinzessin laut “Oprah Mag” stark und herzlich. Das bestätigte auch der Sohn der Prinzessin, wie “Oprah Mag” schreibt. In einem Interview aus dem Jahr 2010 mit BBC nannte er seine Mutter “eigensinnig, zielstrebig, konzentriert”.

RND

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen