• Startseite
  • Promis
  • 2. Geburtstag von Archie: Queen, Prinz Charles und Prinz William gratulieren Sohn von Harry und Meghan

Queen, Prinz Charles und Prinz William gratulieren Archie zum zweiten Geburtstag

  • Prinz Harrys und Herzogin Meghans Sohn Archie wird am Donnerstag zwei Jahre alt.
  • Trotz der Unstimmigkeiten in der britischen Königsfamilie gratulierten die Queen, Prinz Charles und Prinz William.
  • Harrys Bruder veröffentlichte dazu ein gemeinsames Familienfoto.
Anzeige
Anzeige

Windsor. Die Queen hat Harrys und Meghans Sohn Archie zum zweiten Geburtstag gratuliert. „Wünsche Archie Mountbatten-Windsor einen sehr glücklichen zweiten Geburtstag heute“, hieß es am Donnerstag auf dem Twitter-Account der Royal Family, über den Queen Elizabeth II. üblicherweise öffentliche Statements verbreiten lässt. Dazu veröffentlichte der Palast ein Bild der jungen Familie kurz nach der Geburt von Archie im Mai 2019.

Auch Harrys Vater Prinz Charles und Prinz William schickten Geburtstagsgrüße an Archie. Wie auch Queen Elizabeth II. twitterten William und Kate über ihren offiziellen Account ein Bild zu den Glückwünschen – allerdings ein gemeinsames Familienfoto, mit Harry, Meghan und Archie im Vordergrund.

Anzeige

Prinz Charles teilt ein Foto von seinem Enkel Archie

Prinz Charles twitterte ein Schwarz-Weiß-Foto, auf dem er gemeinsam mit Sohn Harry zu sehen ist, der Archie im Arm hält. „Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag an Archie, der heute zwei Jahre alt wird“, schreibt der 72-Jährige dazu.

Prinz Harry (36) und seine Frau Meghan (39), die im Sommer ihr zweites Kind erwarten, leben mit ihrem Sohn mittlerweile in Kalifornien und haben sich von der britischen Krone verabschiedet. Ein Fernsehinterview, in dem das Paar dem Königshaus Rassismus und mangelnde Unterstützung vorwarfen, hatte die Gräben nochmals vertieft.

Darüber, ob Harrys Besuch in Großbritannien zur Beerdigung seines Großvaters Prinz Philip zu einer Annäherung beigetragen hat, konnte bislang nur spekuliert werden.

RND/dpa/nis

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen