Wütende Armenier verlangen Rücktritt der Regierung

Die Demonstranten fühlen sich verraten, weil Ministerpräsident Nikol Paschinjan einen Waffenstillstand mit Aserbaidschan unterschrieben hat.

0:45 min
In der armenischen Hauptstadt Jerewan haben am Montag tausende Menschen den Rücktritt von Ministerpräsident Nikol Paschinjan gefordert. Die Demonstranten werfen ihm vor, im Krieg an der Seite von Berg-Karabach das Land verraten zu haben. Paschinjan hatte nach wochenlangen Kämpfen mit Nachbarland Aserbaidschan eine Waffenruhe unterzeichnet, um eine Niederlage zu verhindern.  © Reuters