• Startseite
  • Politik
  • Wird der mysteriöse Mord an Olof Palme nach 34 Jahren aufgeklärt?

Wird der mysteriöse Mord an Olof Palme nach 34 Jahren aufgeklärt?

  • 1986 wurde der schwedische Ministerpräsident Olof Palme in Stockholm ermordet.
  • Die Tat ist bis heute nicht aufgeklärt, es gibt zahlreiche Verschwörungstheorien.
  • Nun soll plötzlich bis zum Sommer Anklage in dem Fall erhoben werden - aber gegen wen?
Anzeige
Anzeige

Stockholm. 34 Jahre nach dem bis heute ungeklärten Mord an dem damaligen schwedischen Ministerpräsidenten Olof Palme sind die Ermittler der Lösung des Falls nach eigenen Angaben ein Stück nähergekommen.

Er sei zuversichtlich, im ersten Halbjahr 2020 aufzeigen zu können, was passiert sei und wer für den Mord verantwortlich sei, sagte der zuständige Staatsanwalt Krister Petersson am Dienstag dem schwedischen Fernsehsender SVT.

Fidel Castro steckte sich 1975 seine Privatzigarre bei einer bilateralen Raucherpause mit Schwedens Ministerpräsident Olof Palme an.
Anzeige

Bis zum Sommer solle Anklage wegen des Palme-Mordes erhoben werden - ansonsten werde die Untersuchung eingestellt, sagte Petersson. Spuren gäben Grund zu Optimismus.

Der Sozialdemokrat Palme war am 28. Februar 1986 nach einem Kinobesuch in der Innenstadt von Stockholm ermordet worden.

Er war zu dem Zeitpunkt seit mehr als drei Jahren schwedischer Regierungschef. Rund um die Tat ranken sich mehrere Verschwörungstheorien.

RND/cle/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen