• Startseite
  • Politik
  • Wie viel Merkel steckt in Olaf Scholz? Wie müssen Kanzler heute sein? Die Kanzlershow im Podcast

Wie viel Merkel steckt in Olaf Scholz? Wie müssen Kanzler heute sein? Die Kanzlershow im Podcast

  • Die Kanzler und die Kanzlerin: Vor dem Machtwechsel blickt der RND-Podcast zurück auf die mächtigsten Männer und die mächtigste Frau der Republik.
  • Was erwarten die Deutschen vom Regierungschef? Wie hat Angela Merkel das Bild verändert? Gewann Olaf Scholz darum die Wahl?
  • Zu Gast sind die Publizisten Bascha Mika, langjährige Chefin von „taz“ und „FR“, sowie der Politikautor und Radiosatiriker Peter Zudeick.
|
Anzeige
Anzeige

Vor dem Machtwechsel im Kanzleramt untersuchen Geyer & Niesmann in ihrem Podcast mit den Publizisten Bascha Mika und Peter Zudeick, wie sich die Deutschen ihre Bundeskanzler wünschen, welcher Regierungs­chef das Amt am meisten prägte, wie Angela Merkel als erste Frau das Bild veränderte, ob Olaf Scholz im Wahlkampf davon profitierte und woran alle Kanzler am Ende gescheitert sind.

Podcast „Geyer & Niesmann“: hier anhören

Anzeige

Bascha Mika war elf Jahre lang Chef­redakteurin bei der linken Berliner Tages­zeitung „taz“ und danach sechs weitere Jahre bei der „Frankfurter Rundschau“, für die sie weiter als Autorin arbeitet. Als Journalistin mehrfach preisgekrönt, schrieb sie außerdem mehrere Sachbücher, unter anderem eine kritische Alice-Schwarzer-Biografie, eine Streit­schrift über „Die Feigheit der Frauen“ und ein Buch über Frauen und das Älterwerden.

Anzeige

Peter Zudeick, freier Radio­korrespondent für fast alle ARD-Rund­funk­anstalten, ist vor allem für seinen Satirischen Wochen-Rückblick verehrt und gefürchtet. Der promovierte Philosoph wirkt zudem als politischer Analytiker und Reporter und hat ebenfalls mehrere Sachbücher über Politik vorgelegt, unter anderem „Tschüss, ihr da oben“ (2009) und ganz frisch „Verbrandt, verkohlt und ausgemerkelt“ (Westend-Verlag). Darin beleuchtet er ein eigenartiges Phänomen: das immer wieder bittere Ende deutscher Kanzlerschaften.

Wöchentlicher Politikdurchblick

Anzeige

Die RND-Hauptstadt­korrespondenten Steven Geyer und Andreas Niesmann aus dem Berliner Büro des Redaktions­Netzwerks Deutschland streiten und bewerten in ihrem Podcast Woche für Woche mit weiteren Auskennern aus Hauptstadt­presse und Politikbetrieb, was hinter den Schlagzeilen über Wahlkampf, Machtspielchen und Politpeinlich­keiten wirklich steckt. Unverkrampft, ohne Floskeln, mit alles und mit scharf. Neue Folgen immer freitags.

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen