• Startseite
  • Politik
  • Weihnachten: Studenten in England sollen früher nach Hause reisen

Weihnachten: Studenten in England sollen früher nach Hause reisen

  • England befindet sich derzeit im Teil-Lockdown.
  • Direkt im Anschluss sollen die Studenten dort nach Hause reisen, um trotz der Corona-Pandemie mit ihren Familien Weihnachten feiern zu können, wie das Bildungsministerium nun mitteilte.
  • Unterrichtet wird dann online.
Anzeige
Anzeige

London. Um mit ihren Familien trotz Corona-Pandemie gemeinsam Weihnachten feiern zu können, sollen die Studenten in England bereits zwischen dem 3. und 9. Dezember nach Hause reisen. Die Universitäten werden dann online unterrichten, wie das Bildungsministerium am Mittwoch in London mitteilte.

Der Zeitraum für die Reisen der Studenten schließt an das Ende des vierwöchigen Teil-Lockdowns in England an. Man hoffe, dadurch das Ansteckungsrisiko zu minimieren.

In Großbritannien entscheidet jeder Landesteil über seine eigenen Maßnahmen im Kampf gegen die Pandemie. Während des Teil-Lockdowns in England gelten bis zum 2. Dezember weitgehende Kontaktbeschränkungen. Gastronomie, Kulturstätten, Sportzentren und Freizeiteinrichtungen sind geschlossen.

Anzeige

Nur als notwendig eingestufte Geschäfte wie Supermärkte dürfen noch ihre Waren anbieten. Neben den Universitäten sind auch die Schulen in England geöffnet.

Anzeige

In den vergangenen zwei Wochen zählte Großbritannien mit seinen rund 68 Millionen Einwohnern nach Angaben der EU-Seuchenbehörde ECDC etwa 478 Infektionen pro 100.000 Menschen. Die Zahl der Todesopfer stieg nach Regierungsangaben auf etwa 50.000.

Im Vereinigten Königreich wird jedoch von einer hohen Dunkelziffer ausgegangen, unter anderem weil es immer noch nicht genug Corona-Tests gibt.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen