Warp-Speed oder schwäbische Gründlichkeit?

  • Die Forschung lässt gerade ihre Muskeln spielen.
  • Überall auf der Welt läuft die Suche nach einem Impfstoff gegen das Coronavirus.
  • Welche Strategie zum Erfolg führt, ist dabei längst noch nicht klar.
Das tägliche Briefing
|
Anzeige
Anzeige

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser,

die größten Hoffnungen im Kampf gegen die Corona-Pandemie ruhen auf einem kleinen Piks: Erst wenn sich große Teile der Bevölkerung impfen lassen, können die Abstandsregeln endlich gelockert werden. Aber wer gewinnt das Rennen um den Impfstoff?

RND-Chefreporter Thorsten Fuchs ordnet heute das Teilnehmerfeld. Einen besonderen Blick wirft er dabei auf das Tübinger Unternehmen Curevac. Dort läuft die Erprobung eines Impfstoffkandidaten auf vollen Touren, mit schwäbischer Gründlichkeit und optimistischer Zurückhaltung. Lauter und markiger sind da schon die Worte aus den USA: “Operation Warp Speed” heißt dort das Projekt Corona-Impfstoff. Ausgestattet ist es mit gewaltigen finanziellen Ressourcen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Wer das Rennen gewinnt, kann Otto Normalimpfbefürwortern egal sein. Hauptsache, der Impfstoff kommt bald, ist sicher und für alle zugänglich.

Der Chef des Paul-Ehrlich-Instituts macht uns Hoffnung: “Ich gehe derzeit davon aus, dass es Ende 2020 und Anfang des nächsten Jahres Zulassungen geben wird, vorausgesetzt, die Phase-III-Prüfungsdaten sind positiv”, sagte Klaus Cichutek dem RND.

Der Tag Die Themen des Tages und besondere Leseempfehlungen: Das Nachrichten-Briefing vom RedaktionsNetzwerk Deutschland. Jeden Morgen um 7 Uhr.

Erste Stunde: Maskenkunde

Anzeige

Ohne Impfschutz beginnt heute der Unterricht an Schulen in mehreren Bundesländern. Ob Schüler und Lehrer wirklich gut darauf vorbereitet sind, ist umstritten. Die ersten Wochen werden zum Stresstest, zumal in dieser Woche auch in NRW die Sommerferien enden.

Wie so oft in der deutschen Bildungslandschaft zeigt auch hier der Föderalismus seine Stärken und Schwächen: In den verschiedenen Bundesländern gelten unterschiedliche Regeln in den Klassenzimmern, etwa zum Tragen von Schutzmasken. Wenn es gut läuft, wird daraus ein Wettbewerb um das beste Konzept auf dem Weg zur Normalität. Und wenn nicht?

Anzeige

Unser Tipp für heiße Tage

Video
Kampf gegen die Rekordhitze! Klimaananlage einfach selbst bauen
0:58 min
So kann man sich mit einfachsten Dingen des Haushalts eine eigene Klimaanlage bauen. Es braucht nur ein Handtuch, einen Ventilator, einen Stuhl und einen Eimer mit Wasser.  © RND

Zitat des Tages

Diese Entscheidungen bieten Familien keine richtige Hilfe.

Nancy Pelosi und Chuck Schumer über das Corona-Hilfspaket von US-Präsident Donald Trump

Gießen, Neuseeland, Lauenau: Falls Sie es verpasst haben

Die Hitze ist ein Stresstest für Mensch, Tier – und für die Pflanzen. So gießen Sie Ihre Blumen richtig.

Anzeige

Neuseeland hat ein erfreuliches Jubiläum gefeiert: Seit 100 Tagen wurde dort keine Corona-Infektion mehr registriert. Wie das funktioniert hat? Das steht hier.

In Lauenau ist am Wochenende das Wasser ausgegangen. Aus den Hähnen im Landkreis Schaumburg nahe Hannover strömte zeitweise nur heiße Luft. Nun gibt sich der Bürgermeister aber optimistisch.

Der Protest des Tages

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hebt während einer Demonstration gegen Rassismus vor dem Rennen in Silverstone seine Faust. © Quelle: Bryn Lennon/Pool Getty/AP/dpa

Jede Stunde neu: News zum Hören

Anzeige

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in die Woche,

für Sie im RND-Newsroom: Christian Palm

Mit RND.de, dem mobilen Nachrichtenangebot des RedaktionsNetzwerks Deutschland, dem mehr als 60 regionale Medienhäuser als Partner angehören, halten wir Sie immer auf dem neuesten Stand, geben Orientierung und ordnen komplexe Sachverhalte ein – mit einem Korrespondentennetzwerk in Deutschland und der Welt sowie Digitalexperten aller Bereiche.

Falls Sie Anregungen oder Kritik haben, melden Sie sich gern direkt bei unserem Chefredakteur Marco Fenske: marco.fenske@RND.de.

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen