• Startseite
  • Politik
  • Wann legt Laschet los? Hauptstadtkorrespondenten diskutieren im Podcast

Wann legt Laschet los? Hauptstadtkorrespondenten diskutieren im Podcast

  • Der Weckruf kam von CSU-Chef Markus Söder selbst – und ging an Armin Laschet: Man könne nicht „mit Schlafwagen ins Kanzleramt“ fahren.
  • Wann also wacht Laschet auf – und was verstolpert er dann? Außerdem: Was löst der Weckruf des Weltklimarats bei den Parteien aus? Welche Corona-Maßnahmen drohen nach der Wahl? Und welche Schuld trägt die Politik am Bahnstreik?
  • Über all das sprechen die RND-Hauptstadtkorrespondenten Steven Geyer und Andreas Niesmann mit der Deutschlandradio-Amtskollegin Katharina Hamberger.
|
Anzeige
Anzeige

Es war eine politisch vollgepackte Woche – mit viel Bewegung, und mit einem Corona-Sondergipfel im Kanzleramt. Dort wurde allerdings nicht über den sprichwörtlichen Elefanten im Raum gesprochen. Welcher das ist, klären die RND-Korrespondenten Steven Geyer und Andreas Niesmann mit der Deutschlandradio-Amtskollegin und CSU-Expertin Katharina Hamberger. Plus, für die Fans knallharter Fakten: ein Klimapolitikcheck der Wahlprogramme von Union, SPD, Grünen, FDP, Linken und AfD.

Podcast „Geyer & Niesmann“: Hier anhören

Anzeige

Politik, kein Gelaber: Das ist das Motto, wenn Geyer und Niesmann aus dem Berliner Büro des RedaktionsNetzwerks Deutschland mit weiteren Auskennern aus Hauptstadtpresse und Politikbetrieb darüber sprechen, was hinter den Schlagzeilen über Wahlkampf, Machtspielchen und Politpeinlichkeiten wirklich steckt. Unverkrampft, ohne Floskeln, mit alles und mit scharf. Neue Folgen immer freitags.

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen