Von Trump bis Mister X: Wer in der Ukraine-Affäre wichtig ist

  • Nach der Veröffentlichung der Whistleblower-Beschwerde wächst der Druck auf US-Präsident Trump.
  • Die US-Demokraten haben bereits zuvor angekündigt, ein Amtsenthebungsverfahren auf den Weg zu bringen.
  • Viele Personen sind in der Ukraine-Affäre beteiligt - aber wer von ihnen ist oder wird wichtig?
Anzeige
Anzeige
1 von 11
1 von 11
JOE BIDEN: Der demokratische Präsidentschaftsbewerber sieht Amerika in einem "Kampf um die Seele dieser Nation" und will Trump deswegen bei der US-Wahl 2020 herausfordern. Umfragen sehen im ehemaligen Senator und Vizepräsidenten den derzeit aussichtsreichsten Gegner Trumps, auch wenn der 76-Jährige bei Auftritten zuletzt immer wieder schwächelte. Trump bezeichnet ihn als "Sleepy Joe" - als "schläfrigen Joe". Unter Trumps Vorgänger Barack Obama war Biden von 2009 bis 2017 Vizepräsident.  @ Quelle: imago images / ZUMA Press

Washington. Weiterlesen:

Donald Trump - der Pate steht zu Recht am Pranger

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Trump: Erster ranghoher Republikaner für Untersuchung

Trump-Telefonat: Informant soll CIA-Mitarbeiter sein

RND/dpa