Verletzte Blauhelmsoldaten aus Mali zurück in Deutschland

Die verletzten Blauhelmsoldaten sind wieder zurück in Deutschland und werden nun medizinisch behandelt.

1:00 min
Die zwölf bei einem Selbstmordattentat im westafrikanischen Mali verletzten Bundeswehrsoldaten sind zurück in Deutschland. Das zweite Flugzeug mit den restlichen verwundeten Soldaten an Bord landete in der Nacht zu Sonntag in Stuttgart. Sie sollten anschließend ins Bundeswehrkrankenhaus nach Ulm gebracht werden.  © dpa