Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Nach Inkrafttreten eines neuen Gesetzes

Vergewaltigungsvorwurf: New Yorker Autorin reicht erneut Klage gegen Trump ein

Donald Trump, ehemaliger Präsident der USA, spricht in Mar-a-Lago in Palm Beach, Florida (Archivbild).

Donald Trump, ehemaliger Präsident der USA, spricht in Mar-a-Lago in Palm Beach, Florida (Archivbild).

New York. Minuten nach Inkrafttreten eines Gesetzes zur verbesserten Ahndung sexueller Gewalt hat die Autorin E. Jean Carroll erneut Klage gegen den früheren US-Präsidenten Donald Trump eingereicht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die langjährige Kolumnistin des Magazins „Elle“ wirft Trump vor, sie in den 1990er Jahren in einem Luxuskaufhaus im New Yorker Stadtteil Manhattan in einer Umkleidekabine vergewaltigt zu haben. Das Gesetz auf Staatsebene erlaubt Opfern sexueller Gewalt, auch noch Jahrzehnte danach Klage wegen sexueller Angriffe einzureichen.

Die Rechtsvertretung der Autorin reichte die Unterlagen auf elektronischem Weg ein. Sie verlangt Entschädigungs- und Bußzahlungen in nicht genannter Höhe. Carroll hatte den Vorwurf gegen Trump erstmals 2019 in einem Buch erhoben. Trump antwortete darauf, dass die Tat deshalb ausgeschlossen sei, weil Carroll „nicht mein Typ“ sei. Wegen seiner Anmerkungen reichte Carroll Verleumdungsklage gegen den Ex-Präsidenten ein. Das Verfahren hängt jedoch in Berufungsgerichten fest, weil Richter klären müssen, ob Trump vor juristischen Konsequenzen für Äußerungen geschützt ist, die er als Präsident getätigt hat.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bislang hatte die Autorin ihn nicht wegen des Vergewaltigungsvorwurfs verklagen können, weil nach den bisherigen Regelungen zu viele Jahre seit der mutmaßlichen Tat vergangen waren.

RND/AP

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Top Themen

Krieg in der Ukraine
 

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken