Verfassungsbedenken gegen allgemeine Dienstpflicht

Das angedachte verpflichtende Dienstjahr für Jugendliche stößt auf verfassungsrechtliche Bedenken, und eine Mehrheit für diese Regelung ist nicht in Sicht.

1:02 min
Jugendliche sollen nach ihrer Schulzeit für ein Jahr verpflichtet werden, eine Tätigkeit in einem gesellschaftlich relevanten Bereich zu übernehmen. Dieser könnte nicht nur bei der Bundeswehr, sondern auch in der Pflege oder bei der Feuerwehr geleistet werden. Aber es gibt Vorbehalte gegen die allgemeine Dienstpflicht für junge Menschen, denn eine solche Dienstpflicht wäre ohne eine Grundgesetzänderung nicht möglich.  © dpa