• Startseite
  • Politik
  • US-Demokrat Beto O’Rourke steigt aus Rennen um Präsidentschaft aus

US-Demokrat Beto O’Rourke steigt aus Rennen um Präsidentschaft aus

  • Der ehemalige texanische Abgeordnete Beto O’Rourke hat sich aus dem Rennen als möglicher US-Präsident verabschiedet.
  • Das teilte der Politiker am Freitag mit.
  • O’Rourke gehört den Demokraten an.
Anzeige
Anzeige

Der prominente Demokrat Beto O’Rourke bewirbt sich nicht mehr um die Präsidentschaftskandidatur seiner Partei. Es sei inzwischen klar, dass seine Kandidatur nicht erfolgreich sein könne, erklärte der frühere texanische Abgeordnete am Freitag. Nun sei es das Wichtigste, dass sich die Partei auf einen Kandidaten verständige, um Präsident Donald Trump bei der Wahl in einem Jahr mit vereinten Kräften zu schlagen, erklärte er weiter.

Derzeit bewerben sich immer noch mehr als ein Dutzend Demokraten darum, für die Demokraten bei der Präsidentschaftswahl anzutreten. Die Favoriten sind derzeit der frühere Vizepräsident Joe Biden und die Senatoren Elizabeth Warren und Bernie Sanders.

Die parteiinternen Vorwahlen, bei denen die Demokraten ihren Kandidaten für die Wahl im November 2020 festlegen, beginnen erst im Februar. Trump will bei der Wahl für die Republikaner antreten und sich eine zweite Amtszeit sichern.

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen