Umfrage: Jeder Fünfte für AfD-Regierungsbeteiligung

  • Sie ist inzwischen in allen Landtagen der Republik und im Bundestag vertreten.
  • An diesem Wochenende wählt die AfD eine neue Parteispitze.
  • Jeder Fünfte in Deutschland ist dafür, dass sich die Partei in Zukunft an Regierungen beteiligt.
|
Anzeige
Anzeige

Berlin. Jeder Fünfte in Deutschland spricht sich für eine AfD-Regierungsbeteiligung auf Bundes- oder Landesebene innerhalb der kommenden vier Jahre aus. Das geht aus dem neuen RND-Wahlmonitor hervor, einer Repräsentativbefragung des Meinungsforschungsinstituts YouGov mit 2022 Teilnehmern.

Dabei antworten 20 Prozent, die AfD sollte ihrer Meinung nach in den nächsten vier Jahren Teil einer Regierung auf Landes- oder auf Bundesebene werden. 70 Prozent lehnten eine Regierungsbeteiligung der AfD ab, 9 Prozent antworten mit „Weiß nicht“.

Ein Prozentpunkt mehr für AfD

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

In der Sonntagsfrage gewann die AfD einen Prozentpunkt hinzu und liegt nun bei 15 Prozent. Die Union verliert einen Prozentpunkt und kommt auf 26 Prozent. Die SPD stagniert bei 13 Prozent. Die Grünen kommen unverändert auf 22 Prozent, die Linke bleibt bei 10 Prozent, die FDP bei 7.

Fast jeder Zweite in Deutschland wünscht sich unterdessen eine Fortsetzung der großen Koalition bis 2021. 48 Prozent antworteten beim RND-Wahlmonitor, ihrer Meinung nach sollte die große Koalition von CDU/CSU und SPD bis zur nächsten regulären Bundestagswahl 2021 fortgesetzt werden. 33 Prozent befürworteten dagegen ein vorzeitiges Ende des schwarz-roten Regierungsbündnisses. 19 Prozent legen sich nicht fest („Weiß nicht“).

18 Prozent der Befragten halten Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) für den richtigen SPD-Kanzlerkandidaten zur nächsten Bundestagswahl. 44 Prozent sind nicht der Meinung, dass er der richtige Kandidat wäre. 38 Prozent antworteten auf die entsprechende Frage mit „Weiß nicht“.



“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen