• Startseite
  • Politik
  • Thüringen-Wahl live: Ramelow neuer Ministerpräsident von Thüringen – kein Handschlag mit Höcke

Liveblog: Ramelow neuer Ministerpräsident von Thüringen – AfD kritisiert FDP und CDU

  • Es war der zweite Anlauf zur Kür eines neuen Ministerpräsidenten für Thüringen.
  • Im dritten Wahlgang setzte sich Bodo Ramelow mit einer relativen Mehrheit von 42 Stimmen durch.
  • Anschließend verweigerte er Björn Höcke (AfD) den Handschlag. Live aus dem Thüringer Landtag.
Anzeige
Anzeige

Linke-Politiker Bodo Ramelow ist erneut zum Ministerpräsidenten Thüringens gewählt worden. Der 64-Jährige erhielt am Mittwoch im Landtag in Erfurt im dritten Wahlgang die einfache Mehrheit der Stimmen. Der 64-Jährige nahm die Wahl an.

Video
Thüringer Landtag wählt Ramelow zum Ministerpräsidenten
1:02 min
Im dritten Wahlgang setzte sich Bodo Ramelow mit einer relativen Mehrheit von 42 Stimmen durch.  © Reuters

Liveblog zur Ministerpräsidentenwahl in Thüringen

RND mit dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen