Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Taiwan will sich bei Militäroffensive Chinas „bis zum letzten Tag“ verteidigen

Taiwans Außenminister Joseph Wu kündigt an, sein Land werde sich bis zum letzten Tag gegen China verteidigen.

Taipeh.Taiwan hat für den Fall einer Militäroffensive Chinas eine entschlossene Gegenreaktion angekündigt. Die Insel werde sich „bis zum letzten Tag“ verteidigen, sollte Peking angreifen, warnte der taiwanische Außenminister Joseph Wu am Mittwoch. Man werde notfalls einen Krieg führen. Wu warf China vor, sowohl auf Versöhnungsversuche als auch auf militärische Einschüchterung zu setzen. Damit sende die Volksrepublik „widersprüchliche Signale“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Erst am Montag habe China zehn Kampfjets in die Luftüberwachungszone Taiwans fliegen lassen und eine Flugzeugträger-Kampfgruppe für Übungen in die Nähe der Insel geschickt, ergänzte Wu. Chinas Militär hatte die neuen Marinemanöver als Beitrag zur „Gewährleistung der nationalen Souveränität, Sicherheit und Entwicklungsinteressen“ bezeichnet.

Peking betrachtet Taiwan als abtrünnige Provinz und erkennt dessen demokratisch gewählte Regierung nicht an. Chinas Präsident Xi Jinping hat betont, dass eine „Vereinigung“ beider Seiten nicht unbegrenzt aufgeschoben werden könne.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Hoher US-Militär warnt vor Eroberung Taiwans

Erst kürzlich warnte ein hoher US-Militär, dass China womöglich seine Zeitpläne für eine Eroberung Taiwans beschleunige. Es lägen Hinweise vor, wonach diese Risiken sich erhöht hätten, sagte Admiral Philip Davidson, ranghöchster US-Kommandeur in der Asien-Pazifik-Region, im März vor einem Senatsausschuss. „Die Bedrohung ist in diesem Jahrzehnt offensichtlich - in der Tat, in den nächsten sechs Jahren.“

Tage später wollte sich Davidsons voraussichtlicher Nachfolger John Aquilino nicht auf diesen Zeitrahmen festlegen lassen, sagte aber vor Senatoren bei einer Anhörung für sein Bestätigungsverfahren: „Meiner Meinung nach ist das Problem uns näher als die meisten denken.“

Die USA sagten Taiwan vor langer Zeit Verteidigungsbeistand zu, ließen zugleich aber offen, wie weit sie im Falle eines Angriffs Chinas gehen würden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/AP

Mehr aus Politik

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.