Spahn will harten Lockdown und plant Gespräche zum Corona-Impfstoff Sputnik V

Jens Spahn folgt den Stimmen aus Bund und Ländern und fordert einen härteren Lockdown. Außerdem hat er Gespräche zum Corona-Impfstoff Sputnik V aufgenommen.

1:21 min
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat einen härteren Lockdown gefordert, um die dritte Corona-Welle zu brechen. Außerdem will der Minister mit Russland sprechen - bezüglich des Impfstoffs Sputnik V, der neben den bereits bestehenden Vakzinen eine weitere Möglichkeit zum Impfen in Deutschland bieten soll.  © dpa