Spahn über die Stärkung der Gesundheitsämter

Der Bund will vier Milliarden Euro geben, damit Länder, Städte, Gemeinden und Landkreise in Personal, die Digitalisierung und in Strukturen investieren können.

1:32 min
Die Länder haben sich verpflichtet, bis Ende kommenden Jahres mindestens 1500 neue Stellen in den Gesundheitsbehörden vor Ort zu schaffen. Bis Ende 2022 sollen mindestens weitere 3500 neue Vollzeitstellen geschaffen werden  © Reuters