• Startseite
  • Politik
  • Spahn heute ab 10 Uhr live: Aktuelle Corona-Lage, Lockdown und weiteres Vorgehen - Livestream mit Drosten und RKI-Chef Wieler

Livestream: Minister Spahn, RKI-Chef Wieler und Virologe Drosten zur Corona-Lage in Deutschland

  • Die täglichen Infektionszahlen in Deutschland scheinen zu sinken - haben die Maßnahmen des aktuellen Lockdown zu greifen begonnen?
  • Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) informiert mit Experten wie RKI Chef Lothar Wieler und dem Virologen Christian Drosten über die Corona-Lage.
  • Verfolgen Sie hier im Livestream, welche Empfehlungen die Fachleute aussprechen.
Anzeige
Anzeige

Berlin. Die Menschen in Deutschland brauchen in der Corona-Pandemie weiter Geduld: Bund und Länder haben den Lockdown aus Sorge über die Virusmutation bis Mitte Februar verlängert.

Mehrere Länderparlamente, darunter in Thüringen und im Saarland, beraten über die Verlängerung und Verschärfung der Lockdown-Maßnahmen, in Hamburg gelten die strengeren Regeln zum Maskentragen seit Mitternacht, und in Baden-Württemberg beginnen 50 Kreisimpfzentren mit ihrer Arbeit.

Zugleich sind viele Fragen, wie der Kampf gegen das Virus weitergeht, offen. Antworten könnte heute Gesundheitsminister Jens Spahn liefern, der zusammen mit RKI-Präsident Lothar Wieler, dem Virologen Christian Drosten und weiteren Experten die aktuelle Lage einordnen will.

Anzeige
Die Pandemie und wir In unserem Newsletter ordnen wir die Nachrichten der Woche, erklären die Wissenschaft und geben Tipps für das Leben in der Krise – jeden Donnerstag.

Neben den täglichen Infektions- und Todeszahlen im Zusammenhang mit dem Coronavirus prägen derzeit maßgeblich zwei weitere Faktoren die Debatte um die Pandemie: Mutationen und der Fortschritt beim Impfen. Denn über die möglichen Folgen durch die Verbreitung neuer Virus-Varianten ist noch wenig bekannt. Und beim Impfen hinkt Deutschland im Vergleich zu anderen Ländern noch immer hinterher.

Livestream: Jens Spahn, Lothar Wieler und Christian Drosten zur Corona-Lage

Um 10 Uhr will sich Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zusammen mit RKI-Präsident Lothar Wieler, dem Virologen Christian Drosten und weiteren Experten zur aktuellen Lage äußern. Verfolgen Sie hier den Livestream.

Anzeige

Sollte der Stream nicht ordnungsgemäß angezeigt werden, klicken Sie bitte hier (Weiterleitung zu Youtube).

Anzeige

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen ist in Deutschland zuletzt gesunken, die Zahl der Todesfälle aber ist weiter hoch.

Kanzlerin Angela Merkel sprach sich Donnerstag dafür aus, alles zu tun, „um eine dritte Welle der Pandemie und gegebenenfalls eine noch heftigere als jemals zuvor zu verhindern.“

Sorgen bereiten nicht zuletzt die neuen Virus-Mutanten, die auch in Deutschland inzwischen nachgewiesen werden und als besonders infektiös gelten.

RND/no

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen