• Startseite
  • Politik
  • Simbabwes Ex-Präsident Robert Mugabe wird auf Heldenacker beigesetzt

Simbabwes Ex-Präsident Robert Mugabe wird auf Heldenacker beigesetzt

  • Simbabwes umstrittener Langzeitherrscher Robert Mugabe war am Freitag im Alter von 95 Jahren gestorben.
  • Sein Leichnam soll am kommenden Sonntag beigesetzt werden.
  • Die Zeremonie wird auf dem Heldenacker stattfinden, einer Begräbnisstätte für die politische Führung des Landes.
Anzeige
Anzeige

Harare. Simbabwes verstorbener Ex-Präsident Robert Mugabe soll am kommenden Sonntag auf einem Heldenacker beigesetzt werden. Nach Regierungsangaben vom Wochenende soll der Leichnam am Mittwoch aus Singapur kommend eintreffen, wo der umstrittene Langzeitherrscher am Freitag 95-jährig gestorben war.

Beim Heldenacker handelt es sich um eine am Rande der Hauptstadt Harare gelegene Begräbnisstätte für die politische Führung des Landes, die sich im Befreiungskampf hervorgetan hat. Auch Mugabes verstorbene erste Frau Sally wurde dort beerdigt.

1 von 10
1 von 10
1990: Nelson Mandela (M), damaliger stellvertretender Präsident des Afrikanischen Nationalkongresses, und Robert Mugabe (oben rechts), damaliger Präsident von Simbabwe. „Die Weißen sollen begreifen, dass das Land den Simbabwern gehört.“.  @ Quelle: John Parkin/AP/dpa
Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

"Die Pläne sehen vor, dass der frühere Präsident Mugabe am Sonntag auf dem Nationalen Heldenacker beigesetzt wird", sagte am Sonntag Regierungssprecher George Charamba der Deutschen Presse-Agentur dpa. Im Haus des Verstorbenen südwestlich von Harare gab es am Wochenende verschärfte Sicherheitsbestimmungen. Bewaffnete Sicherheitsleute befragten Bewohner des Stadtteils, die dort kondolieren wollten.

Mit dem Tod von Simbabwes früherem Langzeitpräsidenten Robert Mugabe ist in dem völlig verarmten südafrikanischen Land eine Ära zu Ende gegangen. In zahlreichen Nachrufen auf ihn wurde er sowohl als Freiheitsheld wie auch als machthungriger Despot gewürdigt.

Video
Simbabwes Ex-Präsident Mugabe ist tot
1:47 min
Der langjährige Machthaber, der das südafrikanische Land von 1980 bis 2017 mit harter Hand regiert hatte, starb im Alter von 95 Jahren.  © AFP

RND/dpa