Seehofer über Sicherheitsbehörden: "Kein strukturelles Problem von Rechtsextremismus"

“Wir haben kein strukturelles Problem mit Rechtsextremismus in den Sicherheitsbehörden von Bund und Ländern”, sagte Seehofer am Dienstag in Berlin.

0:57 min
Am Dienstag hat Bundesinnenminister Horst Seehofer den ersten Lagebericht zu rechtsextremistischen Verdachtsfällen in den Sicherheitsbehörden von Bund und Ländern vorgestellt. Insgesamt sind im Zeitraum von Januar 2017 bis März 2020 bundesweit 377 rechtsextreme Verdachtsfälle aktenkundig geworden.  © Reuters