• Startseite
  • Politik
  • Schulen in Rheinland-Pfalz: Maskenpflicht im Unterricht aufgehoben

Rheinland-Pfalz hebt Maskenpflicht im Unterricht auf

  • Schülerinnen und Schüler in Rheinland-Pfalz können ab kommender Woche im Unterricht wieder auf ihre Maske verzichten.
  • Auf dem Weg zum Klassenzimmer muss sie hingegen weiter getragen werden.
  • Die neue Regelung wird an die Corona-Inzidenz geknüpft.
Anzeige
Anzeige

Mainz. An allen Schulen in Rheinland-Pfalz wird ab kommendem Montag die Maskenpflicht im Unterricht aufgehoben. Das teilte Bildungsministerin Stefanie Hubig (SPD) nach einer Kabinettssitzung am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur mit.

Auf dem Weg zum Platz im Klassenzimmer solle die Schutzmaske weiter getragen werden, sagte Hubig. Die Regelung gelte so lange, wie die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Infektionen unter einem Wert von 35 bleibe. Am Montag waren es landesweit 16.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen