• Startseite
  • Politik
  • "Saturday Night Live" startet wieder: Am 3. Oktober wird Jim Carrey zu Joe Biden

“Saturday Night Live” - Jim Carrey wird zu Joe Biden

  • Genau einen Monat vor der US-Wahl im November startet die US-Comedy-Show “Saturday Night Live” wieder im TV.
  • Dieses Mal mit dabei: Hollywood-Komiker Jim Carrey. Der 58-Jährige wird den demokratischen Präsidentschaftskandidaten Joe Biden parodieren.
  • Donald Trump wird natürlich von einem alten Bekannten dargestellt.
Anzeige
Anzeige

Los Angeles. Hollywood-Komiker Jim Carrey (58, “Bruce Allmächtig”) wird sich vor der Fernsehkamera in den demokratischen US-Präsidentschaftskandidaten Joe Biden verwandeln. Die Comedy-Show “Saturday Night Live” gab die prominente Besetzung für die Satire-Rolle am Mittwoch bekannt. Die 46. Staffel der beliebten, bissigen Show soll am 3. Oktober Premiere feiern, also einen Monat vor den Präsidentschaftswahlen im November. In früheren SNL-Shows war Ex-Vizepräsident Biden auch schon von Jason Sudeikis und Woody Harrelson dargestellt worden.

Alec Baldwin wieder als Donald Trump

Alec Baldwin kehrt mit seiner gefeierten Verkörperung von US-Präsident Donald Trump zurück. Baldwin hat für seine Trump-Parodie in den vergangenen Jahren schon viel Applaus bekommen. Die Komödiantin Maya Rudolph wird die Kandidatin der Demokraten für die Vizepräsidentschaft, Kamala Harris, spielen.

In der beliebten Samstagabend-Show „Saturday Night Live“ spielt Alec Baldwin den US-Präsidenten Donald Trump.
Anzeige

Der gebürtige Kanadier Carrey ist durch Komödien wie "Bruce Allmächtig", "Der Ja-Sager" und "Dumm und Dümmer" bekannt. Zuletzt spielte er in "Sonic - The Hedgehog" mit. Er macht aber auch als Zeichner von sich Reden. Seine politischen Cartoons drehen sich auch um Donald Trump, den er in seinen Arbeiten scharf kritisiert.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen