Rutte bei Merkel - EU-Fonds nur mit Reformen

Der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte war bei der Bundeskanzlerin zu Gast, um über die Zukunft der EU zu sprechen.

1:30 min
"Es ist jetzt ganz wichtig, dass wir diesen Schlag, den Europa erlitten hat, gemeinsam wieder meistern. Und für alle Mitgliedsstaaten wäre es das Beste, wenn wir die wirtschaftlichen Folgen nun mildern könnten. Deutschland macht selbst, die Niederlande machen das selbst, aber Deutschland und die Niederlande können nur gut weiter machen, wenn es auch der ganzen Europäischen Union gut geht."  © Reuters