RND-Videoschalte zum Brexit: „Die Briten können ihren ganzen Fisch doch nicht alleine essen“

Der CDU-Europaabgeordnete Niclas Herbst analysiert im Gespräch mit RND-Korrespondent Damir Fras den Fischereistreit zwischen Großbritannien und der EU.

8:11 min
Im Streit um die künftigen Fischereirechte in britischen Gewässern zeige sich der „Irrsinn des Brexits“, sagt der CDU-Europaabgeordnete Niclas Herbst aus Schleswig-Holstein. Dabei seien Kontinentaleuropäer und Briten völlig voneinander abhängig. Denn der Großteil des britischen Fisches werde in Kontinentaleuropa verkauft und verarbeitet.  © Damir Fras