Republikanerin warnt vor Donald Trump - und wird aus Fraktionsführung geworfen

Donald Trump betreibt seit langem die Entmachtung seiner innerparteilichen Kritikerin Liz Cheney. Nun hat er sein Ziel erreicht.

1:21 min
Im Richtungsstreit der Republikaner haben die Abgeordneten der Partei im Repräsentantenhaus am Mittwoch über den Verbleib der Trump-Kritikerin in der Fraktionsführung abgestimmt. Nun ist die Ablösung von Liz Cheney beschlossene Sache. Der ehemalige US-Präsident Trump hatte den Rausschmiss schon lange gefordert.  © dpa