Queen Elizabeth II. wirbt für Corona-Impfungen

Videocall mit der Queen - in einer Konferenz hat die 94-jährige Monarchin am Freitag von ihren Impferfahrungen berichtet: "Es war recht harmlos, ging schnell."

0:49 min
Die Monarchin sprach unter anderem mit Mitarbeitern des britischen Gesundheitssystems. Sie und Prinz Philip hatten Anfang Januar ihrer erste Impfung erhalten. Derzeit befindet sich der Prinz in einem Londoner Krankenhaus. Laut Palast wird er wegen einer Infektion behandelt.  © Reuters