Präsidentensohn Donald Trump Jr. hat Corona

  • Der älteste Sohn von US-Präsident Donald Trump hat sich mit Covid-19 infiziert.
  • Donald Trump Jr. sei in Quarantäne, zeige aber keine Symptome, sagte ein Sprecher.
  • Im Umfeld von US-Präsident Trump hatte es zuletzt einige Corona-Fälle gegeben.
Anzeige
Anzeige

Washington. Der älteste Sohn von US-Präsident Donald Trump, Donald Trump Jr., hat sich mit dem Coronavirus angesteckt. Er habe in dieser Woche von der Infektion erfahren, habe keine Symptome und sei in Quarantäne, teilte ein Sprecher mit. Zuvor hatte Bloomberg von der Infektion berichtet.

Trump Jr. ist das jüngste Mitglied der Präsidentenfamilie, das sich mit dem Virus infiziert hat. Der Präsident selbst, First Lady Melania, und deren gemeinsamer Sohn Barron hatten sich bereits angesteckt; haben sich aber mittlerweile wieder davon erholt.

Zuletzt hatte sich auch der Stabschef des Weißen Hauses, Mark Meadows, und Mitarbeiter aus Trumps Wahlkampfteam mit dem Coronavirus infiziert.

RND/AP/seb

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen