Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Ältestenrat von Offenburg schlägt Wolfgang Schäuble als Ehrenbürger der Stadt vor

Alterspräsident Wolfgang Schäuble spricht bei der konstituierenden Sitzung des neuen Bundestags.

Offenburg.Der ehemalige Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) soll Ehrenbürger von Offenburg werden. Das schlug der Ältestenrat dem Gemeinderat vor, wie die Stadt am Dienstag mitteilte. Oberbürgermeister Marco Steffens (CDU) sagte: „Wolfgang Schäuble dient unserem Land und unserer Heimat, Offenburg und der Ortenau, seit nunmehr fast 50 Jahren als Abgeordneter des Deutschen Bundestages.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Damit habe der 79-Jährige Parlamentsgeschichte geschrieben. Schäuble habe sich in all den Jahren für das Gemeinwohl in besonderer Art und Weise eingesetzt. Trotz seines intensiven Engagements auf bundes-, europa- und weltpolitischer Bühne sei er stets in seinem Wahlkreis präsent und erreichbar. Die Auszeichnung soll er im Mai 2022 erhalten.

RND/dpa

Mehr aus Politik

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.