• Startseite
  • Politik
  • Nordkorea: Raketentests - US-Sonderbeauftragte fordert Unterlassung der Provokationen

US-Sonderbeauftragte für Nordkorea: Pjöngjang muss Provokationen unterlassen

  • Sung Kim, der amerikanische Sonderbeauftragte für Nordkorea, hat am Sonntag mit südkoreanischen Regierungsvertretern über die jüngsten Raketentests des Landes diskutiert.
  • Er forderte Pjöngjang zur Rückkehr an den Verhandlungstisch auf.
  • Nordkorea müsse Provokationen unterlassen und stattdessen einen Dialog aufnehmen.
Anzeige
Anzeige

Seoul. Der amerikanische Sonderbeauftragte für Nordkorea hat die Regierung in Pjöngjang zur Rückkehr an den Verhandlungstisch aufgerufen. Sung Kim diskutierte am Sonntag in Seoul mit südkoreanischen Regierungsvertretern über die jüngsten Raketentests des kommunistischen Landes und erklärte nach dem Gespräch, Nordkorea müsse Provokationen unterlassen und stattdessen einen Dialog aufnehmen.

„Wir sind weiterhin bereit, uns ohne Vorbedingungen mit Nordkorea zu treffen, und wir haben deutlich gemacht, dass die Vereinigten Staaten keine feindlichen Absichten gegenüber Nordkorea hegen“, sagte er.

Am vergangenen Dienstag feuerte Nordkorea eine neu entwickelte ballistische Rakete von einem U-Boot aus ab; es war der fünfte Waffentest innerhalb weniger Wochen. Der Raketentest habe gegen mehrere Resolutionen des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen verstoßen und stelle eine Bedrohung für die Nachbarn Nordkoreas und die internationale Gemeinschaft dar, erklärte Kim.

Anzeige

Die Regierung von US-Präsident Joe Biden hat wiederholt erklärt, sie sei bereit, Nordkorea „überall und jederzeit“ ohne Vorbedingungen zu treffen. Nordkorea macht eine Rückkehr zu Gesprächen jedoch davon abhängig, dass die USA eine feindselige Politik gegenüber Pjöngjang aufgeben. Damit bezieht es sich offensichtlich auf die von den USA verhängten Sanktionen und die regelmäßigen Militärübungen von US-Soldaten und südkoreanischen Truppen.

RND/AP

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen