• Startseite
  • Politik
  • Noch kein Corona-Test: Weidel fehlt wegen Lungenentzündung im Bundestag

Noch kein Corona-Test: Weidel fehlt wegen Lungenentzündung im Bundestag

  • AfD-Vizechefin Alice Weidel wird aus gesundheitlichen Gründen am Mittwoch nicht im Bundestag erscheinen.
  • Sie sei an einer Lungenentzündung erkrankt und werde aus Rücksicht auf ihre Kollegen fernbleiben.
  • Auf das neuartige Coronavirus soll sie noch nicht getestet worden sein.
Anzeige
Anzeige

Berlin. Die Co-Vorsitzende der AfD-Fraktion, Alice Weidel, wird aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Bundestagssitzung zur Verabschiedung des Corona-Hilfspakets an diesem Mittwoch teilnehmen. "Bei mir wurde Lungenentzündung diagnostiziert, weshalb ich diese Woche zum Schutz meiner eigenen, wie auch der Gesundheit der Kollegen und Mitarbeiter nicht an den Sitzungen des Bundestages teilnehmen werde", sagte Weidel am Dienstagabend der Deutschen Presse-Agentur. Auf das neuartige Coronavirus wurde sie nach Angaben ihres Sprechers bisher nicht getestet.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen