• Startseite
  • Politik
  • Nach Stürmung des Kapitols: Melania Trumps Stabschefin tritt zurück

Nach Stürmung des Kapitols: Melania Trumps Stabschefin tritt zurück

  • Die Stabschefin von First Lady Melania Trump, Stephanie Grisham, hat ihr Amt mit sofortiger Wirkung niedergelegt.
  • Grisham teilte am Mittwochabend mit, es sei ihr eine Ehre gewesen, im Weißen Haus dienen zu dürfen.
  • Sie nannte keine Gründe für ihren unerwarteten Schritt.
Anzeige
Anzeige

Washington. Nach den Unruhen am US-Kapitol hat die Stabschefin und Sprecherin der First Lady Melania Trump ihren Rücktritt erklärt. Es sei eine „Ehre“ gewesen, dem Land im Weißen Haus zu dienen und Teil der „Mission“ der Frau von Präsident Donald Trump gewesen zu sein, Kindern zu helfen, teilte Stephanie Grisham am Mittwoch mit. Sie nannte keine Gründe für ihren unerwarteten Schritt.

Grisham gehört zu den dienstältesten Vertrauten der Trumps. Der Kampagne des Präsidenten schloss sie sich 2015 an. Im Weißen Haus diente sie als Pressesprecherin, hielt aber nie eine Pressekonferenz ab.

Die gewaltsame Besetzung des Kapitols in Washington durch Anhänger Trumps hat dem Vernehmen nach im Weißen Haus neue Debatten über mögliche Massenrücktritte von Mitarbeitern ausgelöst, die den Betrieb im Präsidentenbüro am Laufen halten. Zwei eingeweihte Personen sagten, dass das Personal hin- und hergerissen sei. Mitarbeiter hätten Sorge, was im Falle ihres Rücktritts noch alles passieren würde, wollten aber zugleich ihrer Empörung über ihren Chef Ausdruck verleihen.

RND/AP/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen