• Startseite
  • Politik
  • Merkel zu aktueller Corona-Lage in Deutschland: „Sehr weit entfernt“ von Zielwerten

Merkel über Infektionslage: „Sehr weit entfernt“ von Zielwerten

  • Bund und Länder haben sich darauf geeinigt, den Teil-Lockdown bis zum 10. Januar zu verlängern.
  • Kanzlerin Angela Merkel konstatierte, dass Deutschland noch weit entfernt von den anvisierten Zielwerten ist.
  • Die liegen bei maximal 50 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in sieben Tagen.
Anzeige
Anzeige

Berlin. Deutschland ist nach den Worten von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Corona-Pandemie noch „sehr weit entfernt“ von Zielwerten. Man habe eine sehr hohe Zahl von Todesopfern zu beklagen, sagte Merkel am Mittwochabend in Berlin nach Beratungen mit den Regierungschefs der Bundesländer.

Dies zeige, welche Verantwortung Bund und Länder hätten. Erreicht werden solle ein Wert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen, bekräftigte Merkel. Die 7-Tage-Inzidenz – also die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner und Woche – gab das RKI am Mittwoch mit 134 an. Das ist etwas niedriger als noch vor einer Woche.

Anzeige

Bund und Länder hatten sich am Mittwochabend darauf geeinigt, den Teil-Lockdown mit geschlossenen Restaurants, Museen, Theatern und Freizeiteinrichtungen, bis zum 10. Januar verlängern zu wollen.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen