• Startseite
  • Politik
  • Merkel Livestream, heute, 13. Oktober 2020, ab 14.15 Uhr: Rede im Europäischen Ausschuss der Regionen zur EU-Ratspräsidentschaft

Livestream: Merkel im Europäischen Ausschuss der Regionen zur EU-Ratspräsidentschaft

  • Im Juli hatte Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft übernommen - inmitten der weltweiten Corona-Pandemie.
  • Heute hält Bundeskanzlerin Angela Merkel im Europäischen Ausschuss der Regionen eine Rede zu den Prioritäten der Ratspräsidentschaft.
  • Diese können Sie hier im Livestream verfolgen.
Anzeige
Anzeige

Berlin. Bekämpfung der Corona-Folgen, verschärfte Klimaziele und Unsicherheit über den neuen Haushalt - all diese Themen bestimmen die deutsche EU-Ratspräsidentschaft. Im Juli hatte die Bundesrepublik diese übernommen.

Am heutigen Dienstag hält Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) im Europäischen Ausschuss der Regionen eine Rede zu den Prioritäten der deutschen EU-Ratspräsidentschaft. Der Europäische Ausschuss der Regionen (AdR) ist die Versammlung der Regional- und Kommunalvertreter aus allen 27 EU-Mitgliedstaaten.

Sehen Sie hier den Livestream zu Merkels Rede:

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Der Livestream ist für 14.15 Uhr angesetzt, der Beginn kann sich aber um wenige Minuten verzögern.

Zuletzt hatte es in der EU vor allem Debatten um die Rechtsstaatsformel gegeben. Bestimmende Themen sind aber nach wie vor auch die Bewältigung der Corona-Krise - gerade auch im Hinblick auf die Auswirkungen im Herbst und Winter angesichts steigender Infektionszahlen. Auch die Asylpolitik ist nach wie vor weit oben auf der Agenda.

RND/das


“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen