Merkel spricht beim Digital-Gipfel der Bundesregierung

  • Seit Montag berät die Bundesregierung bei ihrem Online-Digital-Gipfel.
  • Dieser findet unter dem Motto “Digital nachhaltiger leben” statt.
  • Heute ist eine Rede von Bundeskanzlerin Merkel geplant.
Anzeige
Anzeige

Berlin. Die Bundesregierung berät seit Montag bei einem Online-Digital-Gipfel unter dem Motto “Digital nachhaltiger leben”. Am Dienstag hält Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) eine Eröffnungsrede, auch EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (CDU) und Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) werden eine Rede halten.

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) spricht am späten Mittag.

Eigentlich sollte es an dieser Stelle einen Livestream zur Merkel-Rede geben. Die Nachrichtenagentur Reuters hat diesen aber inzwischen abgesagt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Zum Start des Gipfel hatte ein neuer Digitalisierungsindex für Deutschland großen Nachholbedarf bei kleineren und mittelständischen Unternehmen verdeutlicht. Die Studie wurde am Montag zum Auftakt vom Bundeswirtschaftsministerium veröffentlicht.

Anzeige

Spitzenreiter ist demnach die Informations- und Kommunikationsbranche (IKT). Sie kommt auf 273 Indexpunkte und übertrifft damit bei Weitem den auf 100 Punkte festgelegten Durchschnitt aller Branchen. Mit einigem Abstand folgen der Fahrzeugbau (193 Punkte), die Branchen Elektrotechnik und Maschinenbau (144) und Unternehmensnahe Dienstleistungen (135). Grundstoffe, Chemie und Pharma liegt mit 99 Punkten knapp unter dem Durchschnitt, gefolgt von Verkehr und Logistik sowie Handel (jeweils 75 Punkte).

Am wenigsten digitalisiert sind hingegen das Sonstige Produzierende Gewerbe (55,6 Indexpunkte), die Tourismusbranche (64,4 Indexpunkte) und das Sonstige Verarbeitende Gewerbe (66,7 Indexpunkte).

RND/das/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen