• Startseite
  • Politik
  • Lukaschenko schimpft auf „Informationskrieg“ und greift Opposition im Ausland an

Lukaschenko schimpft auf „Informationskrieg“ und greift Opposition im Ausland an

  • Alexander Lukaschenko hält die Revolution in Belarus für gescheitert.
  • Der Machthaber beklagt die Sanktionen aus dem Westen.
  • Geflüchteten Oppositionspolitikern wirft er vor, im Ausland lediglich Intrigen zu schmieden.
Anzeige
Anzeige

Minsk. Der belarussische Machthaber Alexander Lukaschenko hat nach den jüngsten Sanktionen gegen sein Land einen „Informationskrieg“ aus dem Westen beklagt. „Die Meuterei, der Blitzkrieg und die (...) Revolution sind gescheitert“, sagte Lukaschenko der Staatsagentur Belta zufolge am Mittwoch bei einem Besuch von Sicherheitskräften in der Hauptstadt Minsk. Deshalb säßen die Oppositionellen nun „in warmen Büros im Ausland und schmieden weiter Intrigen gegen unseren Staat“.

„Neujahrsball der Jugend“ ohne Corona-Maßnahmen

Am Vortag hatte sich der als „letzter Diktator Europas“ kritisierte Lukaschenko beim „Neujahrsball der Jugend“ im Präsidentenpalast in Minsk gezeigt. Auf Fotos ist zu sehen, wie der 66-Jährige mitten in der Corona-Pandemie eng und ohne Maske mit einer jungen Frau tanzt. Zu der Veranstaltung waren mehr als 300 Schüler und Studenten eingeladen. Lukaschenko hatte zuletzt wiederholt Krankenhäuser mit Corona-Patienten besucht.

Belarus Machthaber Alexander Lukashenko beim „Neujahrsball der Jugend“ im Präsidentenpalast in Minsk. © Quelle: imago images/ITAR-TASS

Die EU und die USA haben wegen der Gewaltexzesse von Sicherheitskräften gegen friedliche Demonstranten nach der weithin als gefälscht eingestuften Präsidentenwahl vom 9. August Sanktionen verhängt. Lukaschenko hatte sich nach 26 Jahren an der Macht mit 80,1 Prozent erneut zum Sieger erklären lassen. Die Demokratiebewegung sieht hingegen Swetlana Tichanowskaja als Gewinnerin.,

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen