Livestream: Merkels Statement zum Integrationsgipfel

  • In Berlin läuft der elfte Integrationsgipfel.
  • Kanzlerin Angela Merkel und Integrationsbeauftrage Widmann-Mauz haben mit Vertretern von Migrantenorganisationen über die Zuwanderung und den mutmaßlich rassistischen Anschlag in Hanau gesprochen.
  • Verfolgen Sie hier im Livestream das Statement von Merkel und Widmann-Mauz.
Anzeige
Anzeige

Berlin. Zum elften Mal hat an diesem Montag der Integrationsgipfel in Berlin stattgefunden. Teilgenommen haben nicht nur Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Integrationsbeauftragte Annette Widmann-Mauz (ebenfalls CDU), sondern auch rund 60 Vertreter von Migrantenorganisationen sowie Repräsentanten der Zivilgesellschaft und Kirche. Im Mittelpunkt sollte dabei unter anderem die Phase vor der Zuwanderung stehen.

Doch nach dem Anschlag in Hanau ging es auch um das Thema Rassismus in Deutschland. Schon im Vorfeld des Gipfels sprachen Merkel und Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) mit Migrantenorganisationen über die mutmaßlich rassistischen Morde in der hessischen Stadt. Noch offen ist, ob auch die Eskalation in der Türkei besprochen wurde, wo am Wochenende Tausende Migranten die griechische Grenze zu überqueren versucht hatten. Bei ihrer Eröffnungsrede erwähnte die Kanzlerin das Thema nicht. Um 15.30 Uhr wollen Merkel und Widmann-Mauz in einer Pressekonferenz über die Gespräche und Entwicklungen des Integrationsgipfels informieren.

Im Livestream: Die Statements von Kanzlerin Angela Merkel

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

RND/dpa/epd/cz




“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen