• Startseite
  • Politik
  • Livestream: Heiko Maas zu Vergiftung von Alexej Nawalny - Statement live ab 16.30 Uhr

Livestream: Statement von Heiko Maas zum Fall Alexej Nawalny

  • Der russische Oppositionelle Alexej Nawalny wird noch immer in der Berliner Charité behandelt.
  • Die Bundesregierung spricht von Beweisen für eine Vergiftung Nawalnys.
  • Heiko Maas äußert sich dazu - das sehen Sie hier im Livestream.
Anzeige
Anzeige

Berlin. Bei dem in Deutschland in Behandlung befindlichen russischen Regierungskritiker Alexej Nawalny wurde nach Angaben der Bundesregierung „der zweifelsfreie Nachweis“ eines chemischen Nervenkampfstoffes aus der Nowitschok-Gruppe erbracht. Das erklärte die Bundesregierung am Mittwoch in Berlin. Auf Veranlassung der Berliner Charité, in der Nawalny derzeit behandelt wird, hatte ein Spezial-Labor der Bundeswehr eine toxikologische Untersuchung anhand von Proben Nawalnys durchgeführt.

Livestream: Statement von Heiko Maas zum Fall Nawalny

Das Statement zur mutmaßlichen Vergiftung des Kreml-Kritikers Alexej Nawalny wurde kurzfristig für 16.30 Uhr angesetzt. Um 17.30 Uhr wird zudem ein Statement von Bundeskanzlerin Angela Merkel erwartet, das sie hier im Livestream verfolgen können. Eine Zusammenfassung des Statements von Maas finden Sie hier.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Nawalny: Bundesregierung verurteilt Vergiftung des Kreml-Kritikers

„Es ist ein bestürzender Vorgang, dass Alexej Nawalny in Russland Opfer eines Angriffs mit einem chemischen Nervenkampfstoff geworden ist“, erklärte Regierungssprecher Steffen Seibert. „Die Bundesregierung verurteilt diesen Angriff auf das Schärfste. Die russische Regierung ist dringlich aufgefordert, sich zu dem Vorgang zu erklären.“

Das Auswärtige Amt werde den Botschafter Russlands über die Untersuchungsergebnisse unterrichten und die Bundesregierung werde ihre Partner in EU und Nato darüber informieren. „Ferner wird die Bundesregierung mit der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OVCW) Kontakt aufnehmen“, erklärte Seibert.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen