Im Livestream: Bund gedenkt den 80.000 Corona-Toten

  • Etwa 80.000 Menschen sind im Laufe der Pandemie an oder mit dem Virus gestorben.
  • Ihnen will der Bund mit einer staatlichen Gedenkfeier ihre Ehre erweisen.
  • Los geht es um 13 Uhr im Konzerthaus am Gendarmenmarkt - hier im Livestream.
Anzeige
Anzeige

Berlin. Mit einer zentralen Gedenkfeier wird heute (Sonntag) in Berlin der an Covid-19 verstorbenen Menschen gedacht. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat zu dem staatlichen Gedenkakt eingeladen. Der Gedenkfeier im Konzerthaus am Gendarmenmarkt geht am Vormittag ein ökumenischer Gottesdienst in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche voraus.

Sehen Sie hier im Livestream: Bund gedenkt Corona-Toten

Der Beginn der Gedenkfeier ist für 13 Uhr angesetzt.

Anzeige

Sollten Sie den Livestream nicht sehen, klicken Sie bitte hier. (Weiterleitung zu YouTube)

Bei beiden Veranstaltungen ist die Zahl der Teilnehmer wegen der weiter angespannten Pandemielage stark begrenzt. Teilnehmen werden fünf Menschen, die Angehörige verloren haben, sowie die Spitzen der fünf Verfassungsorgane - neben Steinmeier Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble, Bundesratspräsident Reiner Haseloff (alle CDU) und der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Stephan Harbarth.

Seit Beginn der Pandemie sind etwa 80.0000 Menschen in Deutschland an oder mit dem Virus gestorben.

RND/dpa/fw

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen