• Startseite
  • Politik
  • Livestream: Angela Merkel aus Quarantäne zur G20-Corona-Konferenz

Angela Merkel zu G-20-Corona-Konferenz und Europäischem Rat

  • Nach der Videokonferenz der G-20-Staaten und des Europäischen Rates zur Corona-Krise gibt Bundeskanzlerin Angela Merkel ein Statement.
  • Merkels Statement wird aus ihrer häuslichen Quarantäne ausgestrahlt.
  • Verfolgen Sie hier den Livestream.
Anzeige
Anzeige

Berlin. Die Staats- und Regierungschefs der führenden Wirtschaftsmächte haben sich bei einem G-20-Videogipfel darauf verständigt, bei der Bekämpfung der Corona-Krise an einem Strang zu ziehen. “Wir bekennen uns nachdrücklich dazu, dieser gemeinsamen Bedrohung geeint entgegenzutreten”, heißt es in der Abschlusserklärung, die am Donnerstag von der Bundesregierung in Berlin verbreitet wurde.

+++Immer aktuell: Hier geht’s zum Corona-Liveblog+++

Man werde “weder einzeln noch gemeinsam Mühen scheuen”, um Leben zu schützen und Arbeitsplätze und Einkünfte zu sichern. Zudem wolle man sich gemeinsam darum bemühen, finanzielle Stabilität zu bewahren, Wachstum neu zu beleben und Störungen im Handel und in globalen Versorgungsketten so gering wie möglich zu halten, um gestärkt aus der Krise hervorzugehen. Die G20 will auch hilfebedürftigen Ländern Unterstützung zukommen lassen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Sehen Sie hier das Statement von Bundeskanzlerin Angela Merkel zu der G-20-Konferenz und der Videokonferenz des Europäischen Rates:

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen