Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

LiveAlle Entwicklungen

Selenskyj: Ukrainer in besetzten Gebieten sollen vorsichtig sein

ARCHIV - 28.07.2022, Ukraine, Kiew: Wolodymyr Selenskyj, Präsident der Ukraine, spricht am 28.07.2022 auf einer Pressekonferenz in Kiew. Laut ukrainische Beamte haben die russischen Streitkräfte, in Vorbereitung auf eine erwartete ukrainische Gegenoffensive in der Region Saporischschja Sprengstoff im Kernkraftwerk deponiert. Außerdem beschuldigen sie Russland, von der Anlage aus Angriffe zu starten, bei denen ukrainische Arbeiter als menschliche Schutzschilde eingesetzt würden, und den Ort selbst zu beschießen. Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj sagte, dass der russische Beschuss und der Abbau der Anlage einer «nuklearen Erpressung» gleichkämen. Foto: Efrem Lukatsky/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Russland setzt seinen Krieg gegen die Ukraine fort. Täglich gibt es neue Berichte über Gefechte und Zerstörungen und mutmaßliche Kriegsverbrechen in ukrainischen Städten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mehr als sechs Millionen Menschen sind bisher aus der Ukraine in Richtung Westen geflohen. Die Lage ist immer wieder unübersichtlich, gesicherte Informationen, Bilder und Videos kommen nur spärlich an die Öffentlichkeit.

Krieg gegen die Ukraine: Verfolgen Sie hier die aktuellen Entwicklungen im Liveblog

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Tickaroo GmbH, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am 24. Februar hat der russische Überfall auf die Ukraine begonnen. In diesem Liveblog finden sie alle wichtigen Entwicklungen.

Hauptstadt-Radar

Hauptstadt-Radar · Beschreibung: Der Newsletter mit persönlichen Eindrücken und Hintergründen aus dem Regierungsviertel. Immer dienstags, donnerstags und samstags.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

RND/fw/ka/ch/AP/dpa

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.