Kriminalstatistik: Zahl der politisch motivierten Straftaten steigt

Die größte Bedrohung komme nach wie vor von rechts, sagte Bundesinnenminister Horst Seehofer bei der Präsentation der Kriminalstatistik in Berlin.

2:05 min
Es war eine gemischte Bilanz, die Bundesinnenminister Horst Seehofer bei der Präsentation der Kriminalstatistik am Mittwoch in Berlin vorlegte. Auch 2019 nahm die Zahl der Straftaten ab - im dritten Jahr in Folge. Ein Beispiel sei die Einbruchskriminalität, die bundesweit um elf Prozent gesunken sei.  © Reuters