Krawalle in Sofia: Mehr als 60 Festnahmen

Bei regierungskritischen Protesten in der bulgarischen Hauptstadt Sofia ist es zu Ausschreitungen gekommen.

1:11 min
Wütende Demonstranten und Polizisten standen sich am späten Mittwochabend in der bulgarischen Hauptstadt Sofia gegenüber. Die Demonstranten warfen Flaschen, Steine, verschiedene Gegenstände sowie selbstgebaute Böller auf das starke Polizeiaufgebot am Parlamentsgebäude. Mehr als 60 Menschen seien festgenommen worden, teilte die Polizei mit. Zehn Polizisten wurden nach Angaben des Notfalldienstes verletzt.  © Reuters