Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

„#JustSaying“

Ampel-Ärger: Grünen-Fraktionsvize von Notz wirft Scholz „schlechte Performance“ und „miese Umfragewerte“ vor

Konstantin von Notz von Bündnis 90/Die Grünen (Archivbild).

Konstantin von Notz von Bündnis 90/Die Grünen (Archivbild).

Berlin. Der Grünen-Fraktionsvize Konstantin von Notz hat den Regierungsstil von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) kritisiert. „Die schlechte Performance des Bundeskanzlers, seine miesen Umfragewerte, Erinnerungslücken bei #Warburg und seine Verantwortung bei #Northstream2 werden durch unloyales Verhalten und Missgunst in der Koa nicht geheilt werden“, schrieb Notz bei Twitter. Innerhalb der Ampel-Koalition gibt es seit einiger Zeit zunehmend unzufriedene Stimmen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

SPD und FDP kritisieren insbesondere Wirtschaftsminister Robert Habeck vom Koalitionspartner Grüne wegen der umstrittenen Gasumlage. Der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil warf dem Vizekanzler am Wochenende „handwerkliche Fehler“ vor. FDP-Generalsekretär Bijan Djir-Sarai bezeichnete die Gasumlage als „Fehlkonstruktion“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wegen der stark gestiegenen Preise von Energie und vielen Verbrauchsgütern arbeitet die Bundesregierung an einem weiteren Entlastungspaket. Habeck hat bereits Korrekturen an der Gasumlage angekündigt..

RND/dpa

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Top Themen

Krieg in der Ukraine
 

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken