Johnson-Berater Cummings will im Jahresverlauf zurücktreten

Der engste Berater des britischen Premierministers Boris Johnson, Dominic Cummings, erwägt wegen seiner Verstöße gegen die Ausgangssperre zurückzutreten.

1:18 min
Die Polizei erklärte am Donnerstag, Cummings habe wohl gegen Corona-Regeln verstoßen, als er mit seiner Frau und seinem Sohn ein Schloss in der Nähe seines Elternhauses besucht habe. Sie werde deswegen aber keine rechtlichen Schritte einleiten. Es handle sich um einen geringfügigen Verstoß gegen die Vorschriften, weil Cummings die Abstandsregeln eingehalten habe.  © Reuters/Desert Sky