• Startseite
  • Politik
  • Irland: Corona-Regeln verschärft - Restaurants und Clubs sollen um Mitternacht schließen

Irland verschärft Covid-Maßnahmen – Restaurants und Clubs sollen um Mitternacht schließen

  • Zuletzt ist die Zahl der Neuinfektionen in Irland wieder stark angestiegen, aus diesem Grund gelten ab Ende der Woche wieder strenge Maßnahmen.
  • Gaststätten und Clubs sollen spätestens um Mitternacht schließen, Arbeitnehmer möglichst von zu Hause aus arbeiten.
  • In Irland sind aktuell knapp 90 Prozent der Menschen vollständig geimpft.
Anzeige
Anzeige

Dublin. Wegen steigender Fallzahlen müssen sich die Menschen in Irland wieder auf strengere Corona-Maßnahmen einstellen. Ab Donnerstag sind alle Bars, Restaurants und Clubs angehalten, wieder spätestens um Mitternacht zu schließen, wie der irische Sender RTÉ berichtete.

Ab Freitag soll außerdem wieder die Empfehlung gelten, wenn möglich von zu Hause aus zu arbeiten. Premierminister Micheál Martin rief dem Sender zufolge die Irinnen und Iren dazu auf, ihre sozialen Kontakte wieder zu reduzieren.

In den vergangenen Tagen war die Zahl der Corona-Fälle in Irland wieder deutlich angestiegen - auch die Covid-Patienten auf den Intensivstationen des Landes wurden wieder deutlich zahlreicher. Von den impfberechtigen Bürgern über zwölf Jahren sind in Irland aktuell knapp 90 Prozent vollständig geimpft.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen